Hundecoach-Profil

Über Anna Katharina Meißner

– Vita

Anna Meißner (39) ist Diplom Sozialpädagogin, Mediatorin, Coach und Autorin. Sie war bereits mehrere Jahre als Coach für verschiedene Bildungsträger in Freiburg und in der Region Breisgau-Hochschwarzwald tätig, hatte im Laufe dieser Zeit einige hundert Coachings gegeben und Menschen in schwierigen beruflichen Situationen geholfen, nachhaltige und passende Lösungen zu finden, als sie über ihren Hund ihre eigene Berufung fand: Hundecoaching.

Durch ihre persönlichen Erfahrungen mit ihrem Hund konnte sie immer wieder beobachten: Hundetraining löst leider nicht alle Probleme vor die uns unsere Hunde im Alltag stellen. Solange wir die Verantwortung in der Hundeschule abgeben, verändert sich nichts. Jeder Mensch ist in gewisser Weise ein Führungskraft für den eigenen Hund. Hundecoaching unterstützt Hundehalter*innen, diese Rolle authentisch zu füllen.

Mit der Anschaffung eines Hundes sind darüber hinaus persönliche Lebensziele verbunden. Diese Ziele erreicht man nicht mit Hundetraining. Mit Coaching ist es sehr wohl möglich. Mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung als Berufscoach unterstützt sie deshalb auch Menschen, einen Hundeberuf zu ergreifen, sich in der Hundebranche selbstständig zu machen oder einen neuen Job mit Hund zu suchen. Als zertifizierter reteaming®-Coach bietet sie auch Führungskräfte- und Teamcoaching für Start-Ups und „Bürohund-Teams“.

Erfahrungen als Coach:

  •  seit 2015 in eigener Coachingpraxis
  • 2005 – 2015 angestellt tätig als Coach

Ausbildungen

  • Ausbildung in Lösungsfokussiertem Coaching. Kurzzeit-Coaching für die Praxis bei Jörg Middendorf, BCO Köln
  • Ausbildung in reteaming® – Lösungsfokussiertem Team-Coaching bei Jörg Middendorf, BCO Köln
  • Ausbildung in Ganzheitlich-Lösungsorientierter Psychologie und Coaching in der Pädagogisch-Psychologischen Praxis Dorothea Gloderer, Freiburg
  • Ausbildung in ressourcenorientierter Konfliktberatung im Arbeitskontext bei der Konflikthotline Baden-Württemberg
  • Ausbildung in Mediation in der Pädagogisch-Psychologischen Praxis Dorothea Gloderer, Freiburg
  • Studium der Sozialen Arbeit (Schwerpunkt „Gender und Arbeit“), Katholische Hochschule Freiburg

Kontext & Schwerpunkte:

  • berufliche Orientierung in der Hundebranche
  • Hundebusiness-Coaching
  • berufliche Rehabilitation
  • Wiedereinstiegsberatung
  • Existenzgründungsberatung
  • Arbeits- und Jobvermittlung
  • Führungskräftecoaching für Frauen
  • Teamcoaching

 Hundeseminare

  • Hundeverhaltensberaterin (Sachkundenachweis nach §11 TierSchG)
  • Kann jeder Hund Gelassenheit lernen? / Referentin Dr. Marie Nietzschner, KOSMOS
  • Hundebewegungsschulung – Wenn Vorwärtsdenker rückwärts gehen / Referentin: Sara Kirdar, Dog’s Prime Time, Stuttgart
  • Körpersprache (Hunde untereinander – Mensch und Hund) / Referentin: Katharina Nünninghoff, „Hundezentrum Schwarzwald“, Löffingen
  • Longierkurs für Hunde, „Lexlupo“, A-Au (Vorarlberg)
  • Hundetrainer-Praktikum bei Katharina Nünninghoff, „Hundezentrum Schwarzwald“, Löffingen
  • KÖRPERSPRACHE – beobachten, analysieren, erkennen, verstehen / Referenten: Harry & Angelika Meister bei Kynologik“, Freiburg
  • Alpenüberquerung mit Hund (7 Tage), „Lexlupo“, A-Au (Vorarlberg)
  • Aggression aus verhaltensbiologischer & praktischer Sicht / Referenten: Dr. U. Gansloßer, Chima Anyanwu, „Auf allen Vieren“, Neckargmünd
  • Kommunikationskurs, „Lexlupo“, A-Au (Vorarlberg)
  • „Bindung – Beziehung aus biologischer und verhaltenstherapeutischer Sicht“ / Referenten: Thomas & Ina Baumann, „Kynologik“, Freiburg
  • Hundetrainer-Praktikum bei Uwe Friedrich, TEAMCANIN, Löffingen
  • Aufbaukurse bei „Hundepsychologie Freiburg“: Orientierung an der Schleppleine, Longieren (Anfänger- und Aufbaukurs), Anti-Jagd-Training
  • Grundausbildung: Welpen – Junghunde – Alltagstraining bei der Hundeschule, „Kynologik“, Freiburg

Über meinen Hund

  • Name: Cosmo
  • Jahrgang: 2007
  • Herkunft: Barcelona
  • Rasse: Podenco-Mix
  • frei, impulsiv und ein Vorwärtsdenker
  • Lieblingsbeschäftigungen: Hundezeitung lesen, sonnenbrutzeln, fressen