Tag 21

Herzlich willkommen zur 21-Tage-Challenge.

Hund gut – Alles gut.

Aufgabe 21:

Abschlussreflexion

Du kannst keine Fehler machen. Wenn du denkst, du hast einen Fehler gemacht, dann beschreibst du lediglich dein Gefühl dafür, dass noch etwas fehlt. Lass es uns zusammen finden!

  1. Womit warst du während der Challenge am meisten zufrieden?
  2. Was wirst du in Zukunft weiter so tun?
  3. Was – wenn überhaupt – würdest du beim nächsten Mal anders machen?

Feedback

Und wenn du möchtest, kannst du auch mir noch ein Feedback geben:

  1. Was hat dir an der Challenge am besten gefallen?
  2. Wie könnte ich die Challenge noch besser machen?
  3. Was möchtest du sonst noch sagen?

Dein Zertifikat

Zur Erinnerung an diese besondere Zeit habe ich dir ein Zertifikat vorbereitet. Druck es dir auf einem schönen Papier aus und trag deinen Namen ein. Du hast es dir mehr als verdient.

Auf bald!

Für deine Teilnahme an der 21-Tage-Challenge DER HUND ALS BERUFUNG 21 Tage Mut & Inspiration, um deine Träume mit Hund zu leben möchte ich mich ganz herzlich bei dir bedanken. Ich wünsche dir für deine Zukunft alles Liebe und freue mich, wenn wir uns wieder mal begegnen.

Herzlichst Anna Katharina Meißner